LuftaufnahmeAm Sonntag, dem 10. Dezember 2000, erfolgte der 1. Spatenstich für die neue Wohnstätte. Die Gemeinde Weilerswist hat  zur Errichtung der Wohnstätte  im Ortsteil Groß-Vernich ein Grundstück zur Verfügung gestellt Wir konnten, durch Veranstaltungen (wie Sitzungen und Basare), sowie Sammeln von Spenden bei den unterschiedlichsten Ereignissen, innerhalb von 3 Jahren 317.000,- DM zum Bau der Wohnstätte hinzusteuern.

Bereits am 02. Februar 2002 konnten die ersten Bewohner einziehen.
Die Wohnstätte ist ein integrativer, gleichzeitig binnen- differenzierter Wohnverbund für insgesamt 24 Menschen. 14 Zimmer haben ein erhöhtes Raumangebot für mehrfach Behinderte.

Unser Dank gilt allen die uns bei unserem Vorhaben ermutigt, begleitet und unterstützt haben.

Wir hoffen auch weiterhin auf Ihre Verbundenheit, Ihr Vertrauen und Ihre Hilfe.

6Eingang

Eingang

6Gartenseite

Gartenseite

gruppe2

 Gruppenraum 2 im Erdgeschoss

gruppe3

Gruppenraum 3 im Obergeschoss

zimmer2

Wohnraum

Zimmer1

Wohnraum

MRaum4

 Mehrzweckraum

wanne

Hubbadewanne

Bilder: www.lebenshilfe-euskirchen.de