Am 25.112012 war es wieder mal so weit. Unser traditioneller Weihnachtsbasar fand in der Tomberghalle in Groß-Vernich statt.

Trotz milder Temperaturen und fehlendem Schnee kamen viele in die festlich geschmückte Halle, um sich an unseren Ständen unter anderem Dekorationsmaterial für die Weihnachtszeit oder kleine Geschenke zu kaufen.

Die vorweihnachtliche Stimmung sorgte für eine schöne Atmosphäre. Die Schüler der Johann-Hugo-von-Orsbeck-Schule haben wieder mal einen sehr schönen Beitrag hierzu geleistet. Sie sangen und tanzten sowohl zu weihnachtlichen wie auch zu aktuellen Themen, wie zum Beispiel Integration und Migration. Alle Anwesenden haben sich mit großem Applaus bei den Kindern bedankt.

Am Nachmittag konnten wir dann auch noch den Nikolaus begrüßen und er hatte für jedes Kind ein nettes Wort und ein kleines Geschenk. Gemeinsam gesungene Weihnachtslieder erfreuten Kinder, Nikolaus und alle Gäste gleichermaßen.

Auch dieses Mal gab es wieder einen Bastelstand für Kinder. Hier konnten kleine Geschenke selbst gebastelt werden. Viele Kinder und Eltern nutzten dieses Angebot. Auch das Schminken war eine Attraktion. Dies nutzten allerdings nicht nur die Kleinen.

Für das leibliche Wohl gab es ein vielfältiges Angebot sowohl an herzhaften wie auch an süßen Speisen und Getränken. Auch der Glühwein durfte nicht fehlen.

Wie in jedem Jahr fand sich auch die Gelegenheit, unser neues Prinzenpaar für die Karnevalssession 2013 vorzustellen. Das Prinzenpaar wird am 12. Januar 2013 bei unserer Sitzung mit und für behinderte Menschen proklamiert.

Zum Schluss gab es noch eine große Tombola mit wieder einmal vielen tollen Preisen.

Alle Einnahmen kommen wie immer ausschließlich der Förderung und Unterstützung von behinderten Menschen im Kreis Euskirchen zu Gute.

Wir danken allen fleißigen Helfern die durch ihre tatkräftige Unterstützung zum Gelingen des Basars beigetragen haben.